Das Beste von 2021 – gleich noch einmal 2022!

Gleich zwei einmalige TOP-Angebote!

Meine Saison 2021 ist zu Ende und “wenn Ihr mich fragt, wo es am schönsten war, sag ich”* mit der “Laura” und in Zakynthos… denn ganz sicher sind die Törns mit der “Laura” und der erst in dieser Woche beendete Törn nach Zakynthos herausragend. Beides ist grundverschieden: Katamaran oder Segelyacht, Komfort und Luxus und die Top-Ausstattung des Katamarans “Laura” auf der einen Seite und ein abenteuerliches Reiseziel, welches nur wenige Segler erreichen, mit der Segelyacht “Anna” auf der anderen Seite. Beides kann jetzt sofort, aber genau so eben nur einmalig gebucht werden!

Preveza nach Zakynthos vom 10.9. – 17.09.2022!

Erlebe die Südlichen Ionischen Inseln mit einem One-Way Trip von Preveza nach Zakynthos und der spektakulären Wreck Bay mit der Segelyacht Anna! Hier das Video von unserer einzigartigen Grillparty ganz allein im Schiffs-Wrack der Wreck Bay in Zakynthos:

Reisebeschreibung Preveza-Zakynthos 10.9. – 17.9.22

Die Übernahme der Yacht erfolgt am 10.7. in Preveza. Preveza ist für die Anreise äußerst günstig gelegen. Der Flughafen Preveza/Lefkas liegt direkt vor der Stadt in Aktio am Ambrakischen Golf. Nach der kurzen Fahrt nach Lefkas erfolgt die Passage durch den Lefkas-Kanal. Weiter geht es durch das Binnenmeer zwischen Lefkas, Meganisi, Kastos und Kalamos. Die traumhaften fingerförmigen Ankerbuchten von Meganisi warten auf uns. Anschließend locken Kastos und Kalamos mit ihrem ganz speziellen Charme. Dann gehts zur “Schweinebucht” in Astokos, wo nachmittags die Schweine zum Bade an den Strand kommen und weiter nach Ithaka, wo ich im Winter 2018 lebte und Land&Leute bestens kenne.

Die bestens ausgestattete Anna wartet am 10.9.22 am Pier von Preveza auf Dich und Deine Crew! Sammel bis fünf Freunde ein und los gehts!

Wir können aber auch über Syvota nach Fiskardo, der Perle im Ionischen Meer und dann weiter durch den Ithaka-Kanal! Dann wartet das schöne Poros auf uns… Oder soll es um Kefalonia an der Westseite mit seiner schroffen Steilküste vorbei nach Argostoli gehen, wo die Karettschildkröten regelmäßig durch den Hafen schwimmen? Oder ganz anders an der Westküste Lefkas`vorbei? Wir haben alle Möglichkeiten und die Freiheit, die nur ein Segeltörn bietet! Ganz egal welchen Weg wir einschlagen: Unser Ziel ist Zakynthos bis zum Samstag und wir haben auf dem Weg nach Süden Rückenwind, dank dem vorherrschenden Wind aus Nord-West!

Anna innen mit einem großräumigen und funktionalen Innenraum

Kosten und Leistungen des Törns

Die Kosten der Charterwoche der Segelyacht Anna sind 3.400 EUR Minus 10% Frühbucher Rabatt = 3060 EUR. Ich koste als Skipper 1.200 EUR – das macht zusammen 4.260 EUR für eine bis zu sechsköpfige Crew! Hinzu kommt die Bordkasse mit ca. 150 EUR p.P. – das wird von der Crew aber komplett selbst verwaltet. Die Anna (Weitere Details mit vielen Bildern zum Schiff und einem Video verlinkt) verfügt über zwei großzügige Doppel-Achterkabinen und zwei Doppel-Bug-Kabinen. Die Buchung kann nur im Ganzen erfolgen. Die An- und Abreise erfolgt durch einen Gabelflug: für den Hinflug ist Preveza und für den Rückflug Zakynthos zu wählen. Beide Regionen eigenen sich, um noch ein paar Tage vorher oder nachher an Land zu verbringen. Die Rückfahrt von Zakynthos nach Korfu ist übrigens bereits durch langjährige Stammkunden gebucht.

Luxus-Segeln mit Katamaran Laura zu Ostern!

Einen Törn der besonderen Art gibt es vom 16.-23. April 2022 auf dem Luxus-Katamaran “Laura”! Der Törn startet und endet auf Korfu in der Gouvia Marina. Und dabei geht es vor allem um das Orthodoxe Osterfest auf Korfu mit seinem einmaligen Brauch!

Wenn die Griechen Ihren Brauch das Herabwerfen der Tonkrüge beim Orthodoxen Osterfest zelebrieren, die Straßen voll sind und schon jetzt fast alle Hotels ausgebucht sind, sind wir mittendrin und Ankern je nach Windrichtung in der Bucht Garitsa oder Mandraki vor der “Alten Venezianischen Festung” exklusiv vor der Stadt! Bildquelle und mehr zum Orthodoxen Osterfest auf Korfu: https://www.griechen.online/blog/ostern-korfu

Nicht nur das Event, auch der Preis ist heiß! Sonst ist das edle Schiff erst ab 3.950 EUR zu haben! Jetzt einen Rumpf mit 2 Doppel-Kabinen für insgesamt 4 Personen für 2.250 EUR buchen! Und der Skipper ist auch schon drin!!! Den anderen Rumpf hat sich bereits im Juni 2021 die 3-köpfige Familie Wölk gesichert! Deshalb bleibt der Preis von der aktuellen MwSt.-Erhöhung “verschont”. Jetzt gibt es die letzen beiden Kabinen!

Die wunderschöne Laura ankert in der Garitsa Bucht! Von dort sind es nur 5 Gehminuten bis zum Liston! Der Zentralen Stelle des Festes! Nicht nur der Platz zum Fest ist exklusiv. Der Katamaran ist es ebenso! Die Zubehörliste dieses Kats ist schier endlos… NUR 3 Highlights: gleitfähiges Dingy mit 20 PS Außenborder, Wasseraufbereitungsanlage und 3 Kühlschränke!!!

Luxus mit praktischen Nutzen: Laura!

Dabei hat all der Luxus auf dem schönen Schiff einen praktischen Nutzen: Mit einem gleitfähigen Dingy kann man eben Schnorchel-Gebiete außerhalb der bekannten Ankerbuchten erreichen und so völlig neue Eindrücke sammeln. Nur dank dem Laura-Dingy konnte ich 2021 viele versteckte Höhlen und Unterwasserwelten an der Westküste von Antipaxos entdecken! 2022 ist Zeit diese Entdeckungen an die Gäste weiterzugeben! Und für die ersten Entdecker des Jahres 2022 ist ganz sicher dieser Segeltörn auf der Laura! Dank Wasseraufbereitungsanlage und vollgepackten 3 Kühlschränken sind Versorgungsstopps in Häfen gar nicht notwendig.

Die Laura in Aktion!

Und wenn es doch einmal in ein Restaurant gehen soll, so sausen wir einfach mit dem Dingy in den Hafen! Dem Bade am nächsten Morgen im Ionischen Meer steht somit nichts im Wege! Die Wassertemperaturen übertreffen im April bereits die der Ostsee im Juni! Der Dank griechischen Temperaturen immer mehr verweichlichte Skipper nimmt sich dann trotzdem einen Surfanzug (Shorty reicht) mit auf die Reise und empfiehlt das auch den Badenixen für ein längeres Bad im Ionischen Meer zur Osterzeit! Bei der Routenplanung sind wir völlig frei: Es kann neben der Teilnahme am Orthodoxen Osterfest auch “Rund Korfu” gehen oder direkt zu den Perlen auf Paxos nach Gaios, Lakka oder Longos und natürlich nach Antipaxos.

Die Unterwasser-Beleuchtung der Laura ergibt einen Hingucker in jedem Hafen und ein sicheres Bad in der Nacht! Auf jeden Fall erkennt man die Laura in jeder Ankerbucht! Ein Katamaran mit blauen Rümpfen in Korfu? … das sind höchstens die größeren Schwesterschiffe True Love und Matira – ebenfalls in der Auswahl von Korfu-Segeln!

Kosten und Leistungen des Törns

Die Kosten der Charterwoche des Katamarans Laura sind 3500 EUR. Ich koste als Skipper in diesem Falle 1.000 EUR. Das sind jeweils noch die Vorjahrespreise und ergeben zusammen 4.500 EUR (sonst 5.150 EUR)! Ein Rumpf ist bereits belegt, frei sind wie beschrieben noch 2 Doppelkabinen! So können die Kosten für die beiden verbleibenden Kabinen einfach mit Familie Wölk geteilt werden. Hinzu kommt die Bordkasse mit ca. 150 EUR p.P. welche von der Crew selbst verwaltet wird. Die An- und Abreise ist von und nach Korfu.

*frei nach Achim Reichelt

Leave a Comment

Your email address will not be published.