Skipper Korfu

Das kann Dein Skipper in Korfu

Auch wenn Korfu ein relativ einfaches Urlaubsrevier ist, haben die Skipper von Korfu Segeln sich besonderen Herausforderungen wie zum Beispiel einer Atlantik-Überquerung gestellt und als Wachführer oder Skipper bewährt. Sicher und souverän beherrschen sie die Yacht unter allen Bedingungen. Sie gestalten Ihren Segelurlaub ab Korfu urlaubsgerecht, erholsam und ganz auf Ihre Wünsche abgestimmt. Du kannst unter Anleitung der Skipper selbst mit Hand anlegen und das Segeln erlernen oder faulenzen und einfach nur Sonne, Meer, Land und Leute genießen. Die Routen werden durch Deine Wünsche, unsere Ideen und Erfahrungen während der Reise zusammengestellt. Das Urlaubssegeln von Korfu-Segeln bietet genügend Freiraum für Deine Individualität. Und deshalb finden wir gemeinsam den Skipper der perfekt zu Deinem Segeltörn passt. Hier findest Du die Preise für Deinen Skipper auf KorfuJetzt Deinen Skipper buchen.

Dein Skipper für Korfu: Skipper Mathias

Mein Name ist Mathias Fege. Ich bin Deutscher und Gründer von Korfu-Segeln. Neben meiner Muttersprache spreche ich englisch, etwas russisch und französisch und lerne gerade griechisch. Ich segle bereits mein ganzes Leben.

 

Ich verbrachte praktisch meine Freizeit in Kindheit und Jugend auf der Segeljolle Pirat 28 und dem Schweriner See. Zahlreiche Segeltörns unternahm ich auf der 8-Meter Stahlyacht “Argo” in den späten 80ern in den Bodden-Gewässern um Rügen. Meine erste längere „Auslandsreise“ war nach dem Fall der Mauer im Sommer 1990 als Steppke mit dieser Yacht über die Ostsee nach Ystad in Süd-Schweden.  

Beruflich war ich nach der Schule eher “abwegig” unterwegs: machte eine kaufmännische Ausbildung, studierte BWL/VWL und war im Vertrieb insb. für Online-Unternehmen tätig. Dem Hobby Segeln blieb ich immer treu.

 

Jetzt Skipper Mathias buchen.

Erfahrung und Meilensteine von Skipper Mathias als "Amateur"

  • seit 1976 bis Anfang der 90er segelte ich ohne Segelschein auf der Jolle Pirat 28, seit ca. 1985/86 auch als “Skipper” meist einhand auf dem Schweriner See
  • Anfang der 90er lernte ich surfen und seit Mitte der 90er surfte ich sehr viel auf Binnenseen insb. dem Cospudener See bei Leipzig, in meiner Freizeit surfe ich aktuell viel auf Korfu
  • seit 2008 besitze ich den Sportbootführerschein See (SbF See) und unternahm in dem Jahr den ersten Segeltörn auf der Ostsee als Skipper “Rund Rügen”
  • 2010 absolvierte ich den Sportküstenschifferschein (SKS) und unternahm die erste Segelreise als Skipper ab Korfu im Ionischen Meer übrigens auch als Flottille
  • im Jahr 2013 absolvierte ich die die Prüfung zum SRC-Funkschein, es folgte ein 2-wöchiger Segeltörn durch die Dänische Südsee und das Smalandsfahrwasser
  • 2015 unternahm ich einen 1-wöchigen Segeltörn durch die Dänische Südsee
  • 2016 und 2017 jeweils zweiwöchige Segeltörns im Ionischen Meer

Erfahrungen von Skipper Mathias als "Profi"

  • 2018 Wechsel ins “Profilager” und als erste Bewährungsprobe “Transatlantik” von Antigua (Karibik) nach Horta auf Fajal (Azoren)
  • Chartergäste in Kroatien und Skipper in Korfu
  • 2019 Sportküstenschifferschein (SSS) und damit die “Lizenz zum Lehren” und erste Segelschüler auf dem Cospudener See in Leipzig und die Saison in Korfu als Skipper (Bild rechts)
  • 2020 RYA Yachtmaster offshore 

Meine Erfahrung als Skipper in Korfu

Ich kenne und schätze die Inseln Korfu, Paxos und Antipaxos, mag den langen Schlag nach Preveza oder Lefkas und genieße das besondere Flair im Ambrakischen Golf. Durch meinen Aufenthalt auf Ithaka kenne ich dort fast jeden Stein über und unter Wasser und die Menschen zu denen ich viele zu meinen Freunden zähle. Zum Karneval nach Ithaka segle ich auch im Winter, denn das ist einmalig!

 

Ich genieße die Passage durch den Ithaka-Kanal mit der “Extra-Portion-Wind” und liebe es, wenn ich es mit meiner Crew bis zu meinem Freund Dimitri auf Zakynthos schaffe. In Kastos und Kalamos schaue ich gerne auf dem Rückweg vorbei und an Meganisi mag ich besonders die Anker-Buchten im Norden, die sich wie die Finger einer Hand auffächern. 

 

Ich habe 2.500 Seemeilen Erfahrung im Ionischen Meer und geschätzt ca. 15.000 Meilen insgesamt. Und auch wenn das Foto vom “Outlaw” links keinen seriösen Eindruck macht, ich halte es gerne wie Ken Read: “We are not in the sailing business, we are in the entertainment business!”

Jetzt Skipper Mathias buchen.

Dein Skipper für Korfu: Skipper Roland

Mein Name Roland Siegrist. Ich bin Schweizer und fahre seit 1983 zur See. Ich spreche deutsch, englisch, italienisch und auch etwas griechisch (bin am Lernen). Vom Typ her bin ich eher der etwas Ruhigere und Überlegte. Ich bin gelernter Mechaniker, das mir in vielen Situationen als Skipper in Korfu und andernorts geholfen hat. Die Begeisterung für Schiffe hatte ich schon als Bub, mit 12 Jahren erlernte ich den Portionier Sport, das Führen von Schiffen mit Ruder und Stachel auf Flüssen und Seen. Jetzt Skipper Roland buchen.

Skipper Korfu Roland am Ruder

Erfahrungen und Meilensteine von Skipper Roland in Korfu

Skipper Korfu Roland am Bug
  • Segeln gelernt habe ich 1981 in der Schweiz auf dem Hallwilersee (CH) mit Binnenschein Prüfung.

  • Seit 1982 besitze ich eine Jolle, FD Flying Dutchman, mit der ich viel gesegelt bin.

  • 1982 B-Schein Kurs (Hochsee) mit Theorieprüfung in der Schweiz.

  • 1983 Meilen Praktikum (1000 SM), eine Schiffsüberführung einer Holzsketch von Elba nach Scharm El Scheich, Ägypten, ein Monat unterwegs. Die Reiseroute führte uns auch durch Griechenland, wohin es mich dann 2016 auch verschlagen hat.

  • 1985 Schiffsüberführung über den Nordatlantik von Fort Lauderdale Florida-Bermuda-Azoren nach Malaga Spanien, fast zwei Monate unterwegs.

  • Von 1986-1990, bekam ich die SY Sunrise eine Sloop aus Ferrozement, von einem Freund für vier Jahre zur Verfügung. Meine Frau, ihre Tochter (2 Jahre alt) und ich, lebten dann auf dem Schiff und besegelten das italienische Tyrrhenische Meer und boten Segeln mit Tauchgelegenheit an.

Mit Freunden charterte ich oft Schiffe, in Kroatien, Italien, Korsika und Korfu als Skipper. Viele von ihnen entdeckten und erlernten bei mir das Segeln, einige absolvierten dann auch das Meilen Praktikum für den Hochseeschein. Ich habe insgesamt über 22.000 Seemeilen Segelerfahrung. Jetzt Skipper Roland buchen.

Meine Erfahrung als Skipper in Korfu

Das Revier hier im Ionischen Meer kenne ich sehr gut. Ich mag die weniger frequentierten, aber trotzdem schönen Inseln nördlich von Korfu: Errikousa, Othoni und Mathraki. Korfu kenne ich sowohl von der See- als auch der Landseite bestens. Besonders schön sind auch die südlich von Korfu gelegenden Inseln Paxi und Antipaxos. Das griechische Festland: Sagiada, Valtou, Plateria, Syvota, Parga, Two Rock Bay, und Preveza bietet genügend Abwechslung. Wenn`s etwas weiter gehen darf, kenne ich natürlich auch die südlichen Ionischen Inseln: Lefkada, Meganisi, Ithaka, Kalamos, Kefalonia und Zakynthos.
Seit 2016 leben meine Frau und ich auf der Insel Korfu, meine Frau führt eine kleine Pension, 
Sigis Haus. (Zwei Wohnungen zu vermieten). Seither bin ich Profiskipper auf Charterschiffen. Im Ionischen Meer habe ich 4.600 Seemeilen Segelerfahrung.

Jetzt Skipper Roland buchen.

Skipper Roland ist vor Korfu unterwegs mit Gästen
segeln auf korfu Pablo

Dein Skipper für Korfu: Pablo Schmahl

Mein Name ist Pablo Schmahl. Ich bin Deutscher und auf Korfu aufgewachsen. Somit spreche ich deutsch und griechisch, sowie englisch fließend. Dem Wassersport und damit auch dem Segeln gehe ich schon mein ganzes Leben nach.

Als Kind einer Aussteiger-Familie, die auf Korfu in der Bucht Agios Georgios im Nordwesten der Insel, ein kleines Reiseunternehmen gegründet hat, konnte ich wohl erst schwimmen bevor ich laufen lernte.

Mit 2 Jahren nahm mich mein Vater auf den ersten Segeltörn und mit 3 Jahren segelte ich meinen eigenen kleinen Optimisten.

Nach vielen Jahren am Meer und auf Korfu, liegt nun mein Lebensmittelpunkt in Deutschland. Trotzdem zieht es mich regelmäßig ins Ionische Meer und zurück in meine zweite Heimat Korfu.

Jetzt Skipper Pablo buchen.

Erfahrungen und Meilensteine von Skipper Pablo in Korfu

  • In jungen Jahren von 1989 bis 1995 lernte ich Jollen- und Katamaransegeln, sowie Windsurfen
  • Die folgenden Jahre verbrachte ich jede freie Minute bei Wind auf dem Wasser und bei Flaute unter dem Wasser. 2003 machte ich den Sportbootführerschein See (SbF See).
  • 2008 machte ich dann offiziell das Hobby zum Beruf und wurde ausgebildeter Windsurflehrer, sowie 2015 Segeljollen- und Katamaranlehrer des VDWS.
  • Auch der Sportküstenschifferschein (SKS) und der  SRC-Funkschein folgten im selben Jahr.
  • 2016 hatte ich das Glück 3 Monate auf dem Schiff zu leben und mit Freunden das Ionische Meer, die Region rund um Korfu und den Diapontischen Inseln, sowie die albanische Küste zu erkunden.
  • Seither bin ich regelmäßig mit Freunden und Gästen mit einer Segelyacht in Griechenland unterwegs.

Jetzt Skipper Pablo buchen.

Ionisches Meer Segeln
fischen segeln korfu

Meine Erfahrung als Skipper in Korfu

Die Buchten mit kristallklarem Wasser und die griechischen Fischerhäfen rund um Korfu kenne ich durch die vielen Jahre auf der Insel bestens. Bei einem Segelurlaub im Ionischen Meer ist es vor allem die Abwechslung, die dieses Segelrevier so einzigartig macht. Ich genieße die ruhigen und geheimen Buchten, von denen in diesem Artikel ein paar erwähnt sind: Rund Korfu – aber richtig! In solch einer Bucht einen frisch gefangener Fisch am Lagerfeuer unterm Sternenhimmel zubereiten – es gibt nichts Besseres. Und auf der anderen Seite die kleinen Häfen rund um Paxos und dem Festland, die zum Flanieren einladen und einige Geheimtipps an Restaurants beherbergen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei und genau das macht es bei Korfu Segeln aus. Die südlicheren Inseln Lefkas, Ithaka, Kalamos, Kastos und Meganisi waren viel besuchte Inseln auf meinen Segelreisen.

Soll es etwas abenteuerlicher sein, dann kenne ich die albanische Küste nördlich von Korfu ebenfalls sehr gut. Eine raue Schönheit, die entdeckt und erkundet werden will.  

Ich habe ca. 3.500 Seemeilen Erfahrung im Ionischen Meer.

Jetzt Skipper Pablo buchen.

Dein Skipper in Korfu: Julian Schütz

Mein Name ist Julian Schütz. Ich bin 23 Jahre. Ich wurde in Deutschland geboren und habe dort dann bis zu meinem 11. Geburtstag auch gelebt, meine Familie und ich sind damals nach Dänemark ausgewandert, wo ich seitdem lebe und mittlerweile auch studiere. Deswegen spreche ich Deutsch, Dänisch und da ich mit 16 ein Auslandsjahr in den USA verbracht habe, sind meine Englischkenntnisse auch ziemlich gut. Außerdem habe ich nach meinem Abitur 6 Monate in Südamerika verbracht, wo ich etwas Spanisch aufgeschnappt habe, welches ich weiter am verbessern bin.  Aktuell studiere ich Humanmedizin hier in Dänemark und arbeite nebenbei als Krankenpfleger in Krankenhäusern der Region und bin in einigen Organisationen freiwillig aktiv, welches den Großteil meiner Zeit beansprucht. Allerdings verbringe ich im Sommer jede freie Minute am oder auf dem Wasser, dafür muss immer Zeit sein!

Jetzt Skipper Julian buchen.

 

Erfahrungen und Meilensteine von Skipper Julian

Ich segle seit ich 11 bin, habe wie die meisten Segler im Optimisten angefangen und mich dann in den Jollengrößen „hochgearbeitet“. Mit Kielbooten habe ich erste Erfahrungen als 13 jähriger gemacht, wir hatten damals ein kleines 20 Fuß Kielboot in DK liegen und mein Vater (ein sehr erfahrener Skipper) hat mich mit auf meinen ersten Mittelmeertörn auf Mallorca mitgenommen. Mit ihm habe ich seitdem diverse Törns im Mittelmeer und der Dänischen Südsee verbracht und so einiges an Erfahrung in den großen Booten gesammelt. 

Meine Erfahrungen im Einzelnen:

• seit 2008 segelte ich diverse Jollen, darunter Optimist, Zoom8, Feva XL, Hobie 16 und aktuell Hobie Tiger (Katamaran)
von 2013 bis heute einige Törns als Skipper in der dänischen Südsee
von 2015 bis 2021 einige Törns auf Mallorca und in Kroatien auf 45+ Fuß Yachten, seit 2016 als Co-Skipper


2013 habe ich die dänische Version des Sportbootführerschein See erworben
2017 habe ich dann den deutschen Sportbootführerschein See, das SRC (UKW Schein) und den Fachkundenachweis erworben
2017 habe ich als Skipper 3 Monate im Mittelmeer auf einem eigenen Segelboot verbracht 
2018 habe ich 6 Wochen lang als Skipper auf einem 60 Fuss Segelboot an der karibischen Küste in Kolumbien verbracht, bin dort mit Tagesgästen gesegelt 
2019 den Sportseeschifferschein (SSS) erworben und damit meine professionelle Skipper-Lizenz
Seit 2021 bin ich nun im Sommer bei Korfu Segeln dabei und erschließe mir mit Hilfe von Mathias, Roland und Pablo das Revier zunächst 2 Wochen mit Freunden und stehe ab dem 24.Juli 2021 für Buchungen zur Verfügung 

 

Jetzt Skipper Julian buchen.

Skipper Julian bei Korfu Segeln nach erfolgreicher Prüfung in Breege
Gemeinsame Prüfung zum Sportseeschifferschein (SSS) in Breege auf Rügen von Skipper Julian (mitte) und Skipper Mathias (links). Sebastian (rechts) hat eine Segelschule am Comer See.

Was uns als Skipper in Korfu anspornt

Wir segeln Sie zu den schönsten Häfen & Buchten im Ionischen Archipel. Wir planen und organisieren Ihren perfekten Urlaub auf dem Meer. Wir beraten Sie zu geeigneten Yachten und Reiserouten sowie allen Formalitäten von Anreise bis Versicherung.

Wie kriege ich im Urlaub die Familie mal richtig zusammen – so dass jeder Spaß daran hat? Wie findet man die schönsten, garantiert nicht überlaufenden Strände? Wo sind die leckersten Tavernen? & Wie heißt der Wirt mit Vornamen? Warum geht bei Hobby-Kapitänen so viel zu Bruch? Wie war das mit der Schlange um den Baum und zurück in den See? & Was kostet der ganze Spaß ? Das sind alles Fragen, die wir uns seit Jahren stellen und Antworten suchen. Eine ganze Menge Antworten haben wir schon, um die sich unsere Gäste nicht mehr kümmern brauchen, sondern einfach nur den Urlaub genießen können. Jetzt Deinen Skipper buchen.

Du willst auch Skipper in Korfu werden?

  • Du hast einen SKS-Segelschein und Dich als Skipper bei privaten oder professionellen Törns bewährt und kennst Dich im Idealfall bereits im Ionischen Meer aus? 
  • Du kannst gut mit Menschen umgehen und hast Spaß daran, Deinen Gästen die schönste Zeit des Jahres zu bescheren? 
  • Du möchtest und kannst Verantwortung übernehmen? 
  • Du kannst nicht nur mit einer Yacht, sondern auch mit  Fotoapparat (oder Foto-Handy) und Textverarbeitung oder sogar mit WordPress umgehen? 
  • Du hast während der Sommermonate Juli, August und September viel freie Zeit und möchtest beim Segeln Geld verdienen?
  • Du möchtest perspektivisch Dein Hobby zum Beruf machen und dem Büro endlich “Tschüss” sagen?

Dann sollten wir uns unterhalten. Nehme einfach Kontakt über das unten verlinkte Kontaktformular auf.

Segelt mit mir!

Ich freue mich auf eure Anfrage.

Oder ruft einfach an:
+49 (0)1577 - 319 07 03