Dufour 335 “Blue Pearl”

Beschreibung:

Die Kleine hat noch gefehlt. Mit der neuen Dufour 335 ist die Gesamterneuerung des engagierten Fahrtenprogramms Grand’Large abgeschlossen.

Die Konstruktion von Umberto Felci kommt für Dufours bisherigen Bestseller 325 und bietet neben der weitreichenden, optischen Anpassung an die aktuelle Linie auch eine ganze Reihe von echten Neuheiten.

Zum Beispiel ist die Großschot auf eine feste Konsole für den Tisch im Cockpit geschotet. Beim Segeln kann die Tischplatte weggenommen werden oder auch dranbleiben – je nach Wunsch. Einzigartig in dieser Bootsgröße sind die doppelten Steuerräder, die einen freien Zugang zur großen, abklappbaren Badeplattform ermöglichen. Das Rigg ist mit ungewöhnlich stark gepfeilten Salingen ausgestattet und kommt deshalb auch ohne Achterstag aus. Damit bleibt das Heck frei von Drähten und Spannern. Allerdings muss das Rigg auch breiter abgespannt werden, die Oberwanten sind deshalb direkt mit dem Schiffsrumpf verbolzt. Eine große und überlappende Genua wie bei den größeren Schwestermodellen ist damit nicht mehr möglich, die Vorsegel-Überlappung bleibt auf 108 Prozent begrenzt. Alternativ wird eine Selbstwendefock als Option offeriert.

Unter Deck bleibt das Layout des Zweikabiners im Vergleich zum Vorgängermodell 325 unverändert. Allerdings wird auch hier die Optik dem aktuellen Design angepasst, mit viel Entwicklungsarbeit im Detail. Den Preis für die 335 Grand’Large hat Dufour noch nicht festgelegt. Das neue Schiff feiert Premiere in Cannes und wird in Deutschland auf den Messen in Hamburg und Düsseldorf zu sehen sein.

SICHERHEITSAUSRÜSTUNG: Rettungsinsel, Feststoffwesten, Lifebelts, Rettungsring, UKW-Sprechfunk, Blitzboje, Satz mit Notsignalen, Taschenlampe, Verbandskasten, Notpinne, Treibanker, Bootsmannstuhl, Navigationslichter.

NAVIGATION: GPS, Autopilot, Instrumente im Cockpit, Farbplotter, Kartenplotter, Kurzwellenradio, Echolot, Logge, Windmessanlage, Windex, Kompass, Seekarten, Hafenhandbuch, Uhr, Barometer, Fernglas, Handpeil-Kompass, Flaggen QNC, Leuchtfeuerverzeichnis.

SONSTIGE AUSSTATTUNG: Bimini-Top, Radio-CD-Spieler, Beiboot, Elektrische Ankerwinde, Warmwasser, Inverter, Stereo-Radio, Kompressorkühlschrank, Cockpittisch, Sonnensegel, Elektrische Bilgenpumpe, Batterieladegerät + Landkabel, Steckdose 12 Volt, Steckdose 220 Volt, Badeleiter, Gangway, Heckdusche, Pantry Komplett, Gasherd mit Backofen, Gasflasche, Bordwerkzeug, Segel Reparatursatz, Amtliches Bootszeugnis, Taucherbrille, Fäkalientank.

 

 

Details:

  • Breite 3,54 m
  • Länge 10,28 m
  • Tiefgang 1,90 m
  • Kojen 4
  • Kabinen 2
  • Maximale Yachtbelegung 6
  • Hersteller Dufour
  • Baujahr 2014
  • Ankerkette 60,00 m
  • Wassertank 380,00 l
  • Motorleistung 30
  • Dieseltank 160,00 l

Ausstattungsmerkmale:

  •  Solarpanel
  •  Doppelsteuerstand
  •  elektr. Ankerwinsch
  •  Echolot
  •  UKW-Telefon
  •  CD-Player
  •  GPS
  •  GPS mit Kartenplotter
  •  Autopilot
  •  Kühlsystem
  •  Warmwasser
  •  Schlauchboot mit Paddel
  •  Bimini
  •  Sprayhood
  •  Fäkalientank
  •  Deckshauswinsch
  •  Lattengroß / Rollgenua
  •  Absenkbarer Tisch

 

Alle Preise verstehen sich in EUR / Woche inkl. dem gesamten Zubehör zu dieser Yacht (z.B. Beiboot) exklusive Diesel, eventuelle Hafengebühren und Proviant.

 

 

Preise:

Saison 2020 bis 08.05.

ab 17.10.

09.05.-29.05.

03.10.-16.10

30.05.-17.07.

12.09.-02.10.

18.07.-11.09. Kaution Endreinigung
(im Wochen-preis enthalten)
alle Preise in EUR 1.000 1.300 1.900 2.200 2.500 100

 

Extras auf Wunsch:

Blister: 100 EUR;  Bettwäsche 10 EUR je Set, Handtücher  5 EUR je Set, Außenborder (inkl. 5 Liter AB-Gemisch) 100 EUR für die 1. Woche, 50 EUR jede weitere Woche, Relingnetz 80 EUR, WLAN an Board 40 EUR/Woche,  SUP (Stand Up Paddle) 90 EUR/Woche

 

 

Klicken und Kontakt aufnehmen