Aktuelle AngeboteSegeltörns Korfu

Mehr Generationen-Törn im Ionischen Meer

Nach Voutoumi Bay auf Antipaxos beim Mehrgenerationen-Törn nach Paxos und Antipaxos

Törnprofil: Mehr Generationen-Törn

Wenn der Opa mit der Enkel-Tochter segeln geht…..
….Segel-Törn im Ionischen Meer für alle Generationen! Beim Mehr Generationen-Törn sind sowohl Kinder und Jugendliche als auch die Generation Ü60 herzlich willkommen. Segeln mit Senioren und Kindern wird auf besondere Weise verbunden!

Reisezeit: 08. – 15. August 2020

Reisezeit: 08. – 15. August 2020 ab/an Korfu (Gouvia Marina) also in den Sommerferien der meisten deutschen Bundesländer.

Das Segelrevier beim Mehr Generationen-Törn: Die nördlichen Ionischen Inseln

Die Nördlichen Ionischen Inseln (Korfu, Paxos, Antipaxos) und das benachbarte Festland (Syvota, Parga) werden je nach Wind und Wunsch der Gäste angelaufen. Entspanntes Segeln, Baden und geselliges Beisammensein stehen im Mittelpunkt. Dabei Start ist in Gouvia-Marina auf Korfu und die Fahrtroute führt zunächst im Schutz der Insel Korfu nach Süden. Dabei sind vor allem die Inseln Korfu, Paxos und Antipaxos hervorzuheben. Wunderschöne Strände und Buchten bieten eine Bilderbuch-Kulisse für diesen Segeltörn und die perfekte Grundlage für das Segeln mit Kindern zum Baden und Planschen und für das Segeln mit Senioren.

Frische-Brötchen-in-der-Garitsa-Bucht-beim-Mehr-Generationen-Törn

Die Insel Korfu

Korfu ist der Ausgangspunkt des Mehr Generationen-Törns. Die Marina Gouvia nördlich von Korfu ist einfach per Taxi von Flughafen Korfu zu erreichen. Mögliche Ziele auf Korfu sind die Garitsa-Bucht (im Bild links aus dem Bericht hier) und Petriti.

Die Insel Paxos

Die türkisblaue große Ankerbucht Lakka ganz im Norden von Paxos stellt häufig den ersten Stopp auf der Insel südlich von Korfu dar. Etwa 5 Seemeilen süd-östlich auf der Ostseite von Paxos befindet sich das kleine Örtchen Longos. Die in Pastelltönen gestrichenen Häuser um das winzige Hafenbecken herum sind einladend. Das Anlegen ist jedoch nur für wenige Yachten möglich. Der Pier bietet nur Platz für 2-3 Yachten auf der geschützten Innenseite und einigen mehr an der Außenseite. Weiter auf dem Weg nach Süden findet man die Inselhauptstadt Gaios mit zahlreichen Restaurants, Tavernen, Einkaufsmöglichkeiten und einige Souvenir-Shops mit lokalen Besonderheiten. Beim Mehr Durch die Insel Agios Nikolaos und Panagia ist der Hafen von Gaios perfekt vor Schwell geschützt und bietet zahlreichen Yachten Platz. Die Ausfahrt aus dem Hafen nach Süden ist etwas kniffelig da sehr flach. Die kleine Bucht südlich von Gaios ist Mongonissi. Dort befindet sich eine besondere Taverne: Mongonissi Beach Restaurant in der wenn man Glück einer besonderen Tanzveranstaltung beiwohnen kann, wenn der mittlerweile über 60-jähre Tavernenwirt und sein Sohn ihre Tanzkünste zum besten geben. Einmalig und sehenswert! Die Westküste von Paxos ist durch schroffe Steilküsten mit bis zu 200 Meter steil aufragenden Kalksteinwänden und mehrere Grotten atemberaubend.

Die Insel Antipaxos
Im Anschluss an Paxos befindet sich das nahezu unbewohnte Inselchen Antipaxos mit wunderschönen Buchten. Besonders beliebt ist die Doppelbucht Voutoumi und Mesovrika (Bild ganz oben). Das strahlend türkisblaue Wasser gibt der Bucht auch den Spitznamen “Karibik-Bucht”. Einige weitere kleine Buchten schließen sich südlich der Doppelbucht und auch auf der Westseite von Antipaxos an.

 

 

Details:

Keine Salon-Belegung. Maximale Teilnehmerzahl 7 Personen zzgl. Skipper. Die Yacht: Bavaria 47 “Zoe” stellt das ideale Schiff zum Segeln mit Senioren und Kindern dar. Im Heck sind 2 Doppel-Kojen, im Bug sind 2 Kojen mit jeweils 2 Etagenbetten. Die Zoe ist eine gutmütige und stabile Yacht.

Kostenbeitrag Skipper & Yacht: 650 EUR p.P.
inkl. Bettwäsche, Handtücher, Gas, Dingi mit Außenborder, WLAN, Skipperhaftpflichtversicherung
zzgl. Bordkasse (150 EUR p.P.), Endreinigung (180 EUR/alle)

Alle Törnteilnehmer sollten über eine gewisse Fitness verfügen und gesund sein. Ein Segeltörn ist, so sehr hier auch auf entspanntes Segeln Wert gelegt und Rücksicht auf die Jüngsten und Ältesten genommen wird, eine sportliche Betätigung.

Nur noch 2 Kabinen (4 Plätze) verfügbar!
Bereits dabei Heike (Ü60), Astrid (15) & Skipper Mathias

 

Interessante Links:

So schön ist Korfu!(Öffnet in einem neuen Browser Tab)

Tom Hanks: Greece is a Heaven! (Öffnet in einem neuen Browser Tab)

Törnvorschlag(Öffnet in einem neuen Browser Tab)

Bavaria 47 “Zoe”(Öffnet in einem neuen Browser Tab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.