Ich bin Skipper …

… und segle Sie zu den schönsten Häfen & Buchten im Ionischen Archipel. Ich plane und organisiere Ihren perfekten Urlaub auf dem Meer. Ich berate Sie zu geeigneten Yachten und Reiserouten und kümmere mich um alle Formalitäten von Anreise bis Versicherung.

Wie kriege ich im Urlaub die Familie mal richtig zusammen – so dass jeder Spaß daran hat? Wie findet man die schönsten, garantiert nicht überlaufenden Strände? Wo sind die leckersten Tavernen? & Wie heißt der Wirt mit Vornamen? Warum geht bei Hobby-Kapitänen so viel zu Bruch? Wie war das mit der Schlange um den Baum und zurück in den See? & Was kostet der ganze Spaß ? Das sind alles Fragen, die ich mir seit Jahren stelle und Antworten suche. Eine ganze Menge Antworten habe ich schon, um die sich meine Gäste nicht mehr kümmern brauchen, sondern einfach nur den Urlaub genießen können.

Lebenslange Segelerfahrung

Beweisfotos zufolge nahm ich im zarten Alter von 3 Wochen an dem ersten Segeltörn teil. Auf dem Bild links aber schon im Schnuller-Alter auf dem Schweriner Außensee. Seitdem konnte ich nicht vom Wassersport und vor allem vom Segeln lassen. Ruder- oder Paddelboot, Surfbrett oder Jolle, Katamaran oder Kielboot, Schoner oder Yacht, alles was schwimmt, wollte ich bewegen. Die erste längere „Auslandsreise“ war dann auch als Steppke mit „Argo“ einer 8 Meter Stahlyacht über die Ostsee nach Ystad in Südschweden (2. Bild von links). Auf dem Schweriner See verbrachte ich praktisch meine gesamte Kindheit und Jugend vor allem auf Pirat 28, einem Eiche-Mahagoni-Schmuckstück, welches ich mit vielen Laien und (im 3. Bild von links) auch mal mit meiner Mutter gesegelt bin. „Der Pirat“ ist nach wie vor in Benutzung. Mein aktuelles Boot ist ein Ixylon, eine sportliche Wanderjolle.

2018: Ithaka, Transatlantik, Kroatien, Mallorca-Sizilien & ganz viel Korfu

Im Jahr 2018 ging es als Skipper zunächst nach Ithaka, ein marodes Holzschiff vor dem sicheren Untergang zu bewahren, anschließend in die Karibik zur Überführung einer X-41 Transatlantik von Antigua nach Fajal (Azoren), drei Wochen nach Kroatien um feierwütige Maturanten (Abiturienten) zu chauffieren und schließlich nach Korfu, wo ich den größten Teil der Saison auf zahlreichen Schiffen dieser Webseite als Skipper tätig war. Der letzte Törn des Jahres war eine Überführung der X-41 vom Transatlantik-Törn von Mallorca nach Sizilien. Im Jahr 2018 bin ich in Summe 4.334 Seemeilen gesegelt. Das ist ziemlich genau 1/5-Mal um die Erde herum. Davon 950 Seemeilen und bei weitem die meiste Zeit Urlaubstörns in meinem Lieblingsrevier dem Ionischen Meer.

Zur Auswahl der Yachten auf dieser Webseite

Alle hier auf dieser Webseite vorgestellten Yachten kenne ich „persönlich“. Ich kenne sie von innen und außen und bin die meisten schon gesegelt und kann sie ehrlichen Herzens empfehlen. Ich arbeite eng mit den jeweiligen Eignern oder Vercharterern zusammen. Ich kenne und schätze die Kollegen, die die Yachten regelmäßig warten und sie jede Woche von innen und außen putzen. Es ist eine kleine aber feine Auswahl: Vom 10 Meter Einsteigermodell bis zum 21 Meter Luxus-Katamaran ist für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei. Es sind ganz bewusst keine Yachten großer Chartergesellschaften dabei. Dieses Angebot ist bestimmt durch Vercharterer, die sich ganz persönlich für Ihre Gäste einsetzen und das spürt man, als Gast und als Skipper.  Meine Lieblingsyacht? Genau die, die zu Ihrem Urlaub passt!